Notizen Bleib bitte gesund.
Aktuelle Nachricht                             *     *     *     *     *     *     *     *     * Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Prüflingen im Kobudo!!!!                            *     *     *     *     *     *     *     *     * Unser Trainer Wolfgang Eis leitete den ersten Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs für Vorschüler der KiTa Zwergenhaus Altenstadt.                            *     *     *     *     *     *     *     *     * Herzlichen Glückwünsch unseren erfolgreichen Startern auf der Hessen-Rheinland-Pfalz- Meisterschaft 2022: Wolfgang Krämer, 1. Platz, Kata Johannes Kretschmer, 2. Platz, Kata Petra Joel, 3. Platz, Kata                             *     *     *     *     *     *     *     *     * Nach langen Zeit wieder Prüfungen im Karate beim Shotokan Karate Altenstadt e. V. Nach der langen, durch CoVid-19 bedingten, Pause konnten am 03. April 2022 wieder Prüfungen im Shotokan-Karate abgelegt werden. Katja Moder, Hildgund Kirchhoff, René Mau und Sarah, Ben und Markus Limberger stellten sich am Sonntag ab 10:00 Uhr den Prüfern David Dekreon und Wolfgang Eis. Beim befreundeten Dojo Kobudo Kampfsport Friedberg Wetterau e. V. in Friedberg wurden die Prüfungen abgenommen. Das Intensive Training unter der Leitung von Wolfgang Krämer trug nun die ersehnten Früchte. Der Chef-Prüfer David Dekreon (5. Dan Shotokan-Karate) konnte nicht umhin, sein uneingeschränktes Lob für die durchweg sehr guten Leistungen an die Prüflinge sowie den anwesenden Trainer des Shotokan Karate Altenstadt e. V., Wolfgang Krämer (5. Dan Shotokan Karate),  auszusprechen. Ben Limberger wurde der 5. Kyu zuerkannt. Sarah Limberger erreichte den 4. Kyu. René Mau erhielt für seine gezeigten Leistungen den 3. Kyu und Katja Moder, Hildgund Kirchhoff und Markus Limberger nahmen die Urkunden für den 2. Kyu in Empfang. Für Ben Limberger und René Mau bedeutet diese Prüfung auch den Wechsel der Gürtelfarbe. So durften sich Ben den blauen Gürtel und René den braunen Gürtel umbinden. Allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch.                             *     *     *     *     *     *     *     *     * Liebe Mitgieder, Der Shotokan Karate Altenstadt e. V. wurde vom DStGB und DKV für sein Bekenntnis zu einer offenen und vielfältigen Gemeinschaft mit der Kooperationsurkunde ausgezeichnet. Wie der Deutsche Städte- und Gemeindebund schreibt, transportiert der Verein mit seinem Sport – Karate und Kobudo – Werte in einer Zeit, in der sich der Wertekanon zu verschieben droht. Dabei sind Werte wie Toleranz, Respekt, Bescheidenheit, Hilfsbereitschaft, Ehrlichkeit, Höflichkeit und Mut der Kitt, der Sport in seiner Gesamtheit erst möglich macht und darüber hinaus die Gesellschaft zusammenhält. Karate und Kobudo beginnen und enden mit dem gegenseitigen Respekt, einer Verbeugung vor dem Trainingspartner als Respektbezeugung, ungeachtet seiner Herkunft und seines Glaubens. Somit ist das Training Werteorientiert, Integrationsfördernd, Gesundheitspräventiv und sozial Verantwortungsvoll. Für die Umsetzung dieser Werte in seinem Vereinsleben und Training erhielt der Vorsitzende des Vereins, Wolfgang Krämer, stellvertretende für alle Vereinsmitglieder die Kooperationsurkunde, überreicht durch Manfred Knecht im Auftrag von Ralph Spiegler, Präsident des DStGB und Wolfgang Weigert, Präsident des DKV. Wolfgang Krämer (links) erhält von Manfred Knecht (rechts) die Urkunde des DStGB und DKV                              *     *     *     *     *     *     *     *     * Liebe Mitglieder, ab Montag den 10.1.2022 findet das Training für Erwachsene und Kinder wieder wie gewohnt an allen Tagen statt. Und JEDEN SAMSTAG gibt es Training 16:30 - 18:00 Uhr im Raum des Vfl im E Bike Center.                                  *     *     *     *     *     *     *     *     * Neue Coronaregeln in Hessen ab 28.12.2021: INFO "Ab sofort ist das Training in Räumen nur noch geimpften oder genesenen Personen mit entsprechendem Nachweis erlaubt. Für Schüler gilt das aktuelle Testheft als Nachweis. Ausnahme Kinder unter 6 Jahren (2G-Regel). Ohne Nachweis kein Zugang, kein Training"                                *     *     *     *     *     *     *     *     * An die Mitglieder des SKA, unter den folgenden Links sind die entsprechenden Vorschriften bezüglich des Trainings unter Coronabedingungen ab 21.08.2021 zu finden: Allgemeinverfügung des Wetteraukreis: https://wetteraukreis.de/fileadmin/corona/2021-08-20_Allgemeinverfuegung_Eskalationsstufen.pdf Coronavirus-Schutzverordung: https://www.hessen.de/sites/default/files/media/lf_coschuv_stand_17.08.21_final.pdf Kurzgefasst: Zugang zu den Räumlichkeiten und damit Training nur noch für geimpfte, genesene oder getestete (PCR-Test max. 48 Stunden alt, Antigen-Test max. 24 Stunden alt) Personen mit entsprechendem Nachweis. Ohne Nachweis kein Zugang, kein Training. Ausnahme: Kinder unter 6 Jahre. Die Verpflichtung zur Kontrolle liegt beim Veranstalter, also beim Verein, bzw. von ihm beauftragte Personen (hier: Trainer). Also denkt bitte daran beim 1. Training ab dem 21.08.2021 den entsprechenden Nachweis mit zu bringen, in den Anwesenheitslisten wird der entsprechenden Vermerk angebracht. Die Testnachweise müssen jedes mal aktuell sein. -- Mit freundlichen Grüßen Der Vorstand des Shotokan Karate Altenstadt e. V. Wolfgang Krämer                               *     *     *     *     *     *     *     *     *
Homepage des Shotokan  Karate  Altenstadt e. V.